Global Finance 365 – Schlechte Erfahrungen – FINMA warnt!

In der Welt des Online-Tradings kann es leicht passieren, dass Sie sich in den trügerischen Gewässern des Anlagebetrugs verlieren. Eine solche Plattform, die in jüngster Zeit Aufmerksamkeit erregt hat, ist Global Finance 365 ( https://globalfinance365.com/; globalfinance365.com ). Als spezialisierte Anwaltskanzlei Ritschel & Keller haben wir umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit dieser Plattform und ihren unglücklichen Opfern.

Was ist Global Finance 365?

Global Finance 365 ist eine Online-Trading-Plattform, die Anlegern hohe Renditen verspricht. Leider hat die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (Finma) bereits vor dieser Plattform offiziell gewarnt und sie auf ihre Warnliste gesetzt. Sie ist weder registriert noch hat sie eine Bewilligung, Finanzdienstleistungen in der Schweiz oder anderen Ländern anzubieten.

Warnsignale für Anlagebetrug

Es ist unerlässlich, die Warnsignale für Anlagebetrug zu kennen, um sich vor zukünftigen Betrügereien zu schützen. Hier sind einige der typischen Zeichen, die Sie beachten sollten:

  1. Unglaubliche Gewinnversprechen: Eine der ersten roten Flaggen ist das Versprechen unrealistischer Gewinne. Hohe Renditen gehen immer mit hohen Risiken einher. Wenn ein Broker Ihnen garantierte, risikofreie Gewinne verspricht, sollten Sie vorsichtig sein.
  2. Nicht lizenzierte oder nicht regulierte Plattformen: Ein seriöser Broker ist immer von einer renommierten Regulierungsbehörde lizenziert und reguliert. Global Finance 365 ist ein Beispiel für eine Plattform, die in der Schweiz weder lizenziert noch reguliert ist.
  3. Schwierigkeiten bei der Geldabhebung: Wenn Sie Ihr Geld nicht problemlos abheben können, ist das ein starkes Warnsignal. Einige betrügerische Plattformen setzen hohe Gebühren für Abhebungen, verlangen unverhältnismäßig hohe Mindestabhebungsbeträge oder verzögern Auszahlungen ohne ersichtlichen Grund.

Die Unterschiede zwischen seriösen und unseriösen Brokern

Seriöse Broker unterscheiden sich auf mehrere Arten von unseriösen Anbietern wie Global Finance 365:

  1. Transparenz: Seriöse Broker legen alle Gebühren, Kosten und Bedingungen offen, bevor Sie investieren. Sie werden nie versteckte Kosten vorfinden.
  2. Regulierung: Sie sind von renommierten Finanzaufsichtsbehörden lizenziert und reguliert. Sie halten strenge Standards ein und werden regelmäßig geprüft.
  3. Kundenunterstützung: Sie bieten hervorragende Kundenunterstützung und sind leicht zu erreichen, falls Probleme oder Fragen auftreten.
  4. Benutzererfahrungen: Positive Bewertungen und Erfahrungen von echten Nutzern sind ein weiteres Zeichen für die Vertrauenswürdigkeit eines Brokers.

Vorgehen gegen Global Finance 365

Bei Ritschel & Keller haben wir umfangreiche Erfahrungen im Bereich Anlagebetrug und insbesondere mit Plattformen wie Global Finance 365.

Zunächst ist es wichtig, den Betrug so schnell wie möglich zu melden. Sie sollten auch alle relevanten Informationen und Beweise sichern, einschließlich Kommunikation mit dem Broker, Kontoauszüge, Einzahlungs- und Auszahlungsbelege usw.

Wir können Sie durch den Prozess der Geldrückforderung führen und Ihnen helfen, Ihren Fall möglicherweise auch vor Gericht auszufechten.

In vielen Fällen können wir direkt mit der betrügerischen Plattform oder den zuständigen Regulierungsbehörden verhandeln, um eine Rückzahlung zu erreichen. In anderen Fällen kann es erforderlich sein, rechtliche Schritte einzuleiten.

Fazit zu Global Finance 365

Global Finance 365 ist ein warnendes Beispiel für Anlagebetrug im Online-Trading. Als Anleger ist es wichtig, die Warnsignale zu kennen und zu wissen, wie Sie seriöse von unseriösen Brokern unterscheiden können.

Wenn Sie Opfer eines Anlagebetrugs geworden sind, helfen wir Ihnen gerne dabei, Ihr Geld zurückzufordern. Bei Ritschel & Keller haben wir die Erfahrung und das Know-how, um Sie effektiv zu unterstützen und Ihnen zu Ihrem Recht zu verhelfen.

Ritschel & Keller

In unserer kostenfreien Erstberatung klären wir Sie über die möglichen weiteren Schritte auf, die wir als Rechtsanwälte für Sie unternehmen können.

Büro München

Karlsplatz 3

80335 München

Telefon: 089 244 12807

Telefax: 089 277 81215

Email

Büro Frankfurt

Schumannstr. 27

60325 Frankfurt a.M.

Telefon: 069 247 43327

Telefax: 069 247 43659

E-Mail