Amadeus Markets: Negative Erfahrungsberichte

Das Zeitalter der Digitalisierung hat den Zugang zu Finanzinstrumenten und Anlagemöglichkeiten weltweit demokratisiert. Mit nur wenigen Klicks kann jeder auf Online-Trading-Plattformen wie Amadeus Markets investieren. Doch während dieser Zugang neue Möglichkeiten eröffnet, birgt er auch erhebliche Gefahren. Im schlimmsten Fall kann es zu Anlagebetrug kommen, der zu erheblichen finanziellen Verlusten führt.

Der Fall Amadeus Markets: Ein Beispiel für Online-Anlagebetrug

Amadeus Markets hat sich als Online-Trading-Plattform etabliert, die Investitionsmöglichkeiten in verschiedene Finanzinstrumente anbietet. Allerdings häufen sich die Berichte über betrügerische Praktiken. Die Rechtsanwaltskanzlei Ritschel & Keller hat in diesem Zusammenhang bereits eine Vielzahl von Anfragen erhalten und kann daher auf eine breite Erfahrungsbasis zurückgreifen.

Warnsignale bei Amadeus Markets

  • Unrealistisch hohe Gewinnversprechen: Amadeus-Markets verspricht hohe Gewinne in kurzer Zeit, was ein typisches Warnsignal für Anlagebetrug ist. Seriöse Broker warnen stets vor den Risiken und versprechen keine bestimmten Gewinne.
  • Mangel an Regulierung und Lizenzierung: Die Plattform scheint keine offizielle Lizenz von einer anerkannten Finanzaufsichtsbehörde zu haben, was ihre Operationen außerhalb der rechtlichen Kontrolle stellt.
  • Intransparente Gebührenstruktur: Die Plattform legt ihre Gebührenstruktur nicht offen, was es schwierig macht, die tatsächlichen Kosten zu ermitteln.
  • Schwierigkeiten bei der Geldabhebung: Es gibt zahlreiche Berichte über Schwierigkeiten, Geld von Amadeus Markets abzuheben, was ein klares Warnsignal für betrügerische Praktiken ist.
  • Warnmeldung der FMA Österreich: Nachdem wir schon vor fast zwei Monaten vor Amadeus Markets gewarnt haben, tut dies nunmehr auch die FMA Östereich:

Achtung! Die FMA warnt vor dem Abschluss von Geschäften mit:

Amadeus Markets

Web: www.amadeus-markets.com; cfd.amadeus-markets.com

E-Mail: martin.schmid@fin-secured.com; alexandra.brunner@fin-secured.com; philipp.bergmann@fin-secured.com

Dieser Anbieter hat keine Berechtigung, konzessionspflichtige Bankgeschäfte in Österreich zu erbringen. Es ist dem Anbieter daher der gewerbliche Handel auf eigene oder fremde Rechnung (§ 1 Abs 1 Z 7 Bankwesengesetz) nicht gestattet.“

Wie Sie sich vor Anlagebetrug bei Amadeus Markets schützen können

Es gibt verschiedene Wege, um sich vor Anlagebetrug zu schützen:

  1. Informieren Sie sich über den Broker: Recherchieren Sie, ob der Broker über eine gültige Lizenz verfügt und von einer anerkannten Aufsichtsbehörde reguliert wird.
  2. Überprüfen Sie die Gebührenstruktur: Stellen Sie sicher, dass die Gebührenstruktur transparent und verständlich ist.
  3. Achten Sie auf realistische Gewinnversprechen: Unrealistische Gewinnversprechen sind ein häufiges Anzeichen für Betrug.
  4. Suchen Sie nach Erfahrungsberichten: Andere Nutzerberichte und Rezensionen können Ihnen dabei helfen, mögliche rote Flaggen zu erkennen.
  5. Investieren Sie nur Geld, das Sie bereit sind zu verlieren: Da Investments immer mit Risiken verbunden sind, sollten Sie nie Geld investieren, das Sie nicht verlieren können.

Merkmale eines seriösen Online-Brokers

Ein seriöser Online-Broker unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von betrügerischen Anbietern:

  • Lizenz und Regulierung: Seriöse Broker sind lizenziert und werden von einer anerkannten Finanzaufsichtsbehörde reguliert.
  • Transparente Gebührenstruktur: Sie legen ihre Gebührenstruktur klar und verständlich dar.
  • Realistische Gewinnerwartungen: Seriöse Broker machen keine unrealistischen Gewinnversprechen und weisen stattdessen auf die Risiken hin.
  • Sichere und unkomplizierte Geldabhebung: Geld kann problemlos abgehoben werden, und es gibt keine unerwarteten Gebühren oder Verzögerungen.
  • Guter Kundenservice: Sie bieten einen zuverlässigen und leicht erreichbaren Kundenservice an.

Die Rolle von Ritschel & Keller bei der Bekämpfung von Anlagebetrug

Als spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei hat Ritschel & Keller bereits zahlreiche Fälle von Anlagebetrug bearbeitet, einschließlich solcher, die mit der Plattform Amadeus-Markets verbunden sind. Durch unsere umfassende Erfahrung und unser juristisches Know-how können wir effektive Strategien zur Rückerlangung investierter Gelder entwickeln.

Wir unterstützen Sie bei der Durchsetzung Ihrer Rechte und bieten:

  1. Eingehende Untersuchung Ihres Falles: Wir prüfen Ihre individuelle Situation und bestimmen die bestmögliche Vorgehensweise.
  2. Erstellung einer rechtlichen Strategie: Basierend auf unserer Analyse erstellen wir eine maßgeschneiderte Strategie zur Rückerlangung Ihrer Investitionen.
  3. Vertretung vor Gericht: Wir vertreten Sie vor Gericht und setzen uns für Ihre Interessen ein.
  4. Unterstützung bei der Kommunikation mit den relevanten Behörden: Wir helfen Ihnen bei der Kommunikation mit Finanzaufsichtsbehörden und anderen relevanten Institutionen.

Fazit zu Amadeus Markets

Online-Trading bietet zahlreiche Chancen, birgt aber auch erhebliche Risiken, insbesondere das Risiko des Anlagebetrugs. Bei der Auswahl einer Plattform ist es entscheidend, auf Warnsignale zu achten und sich für seriöse Online-Broker zu entscheiden. Im Falle von Anlagebetrug ist es wichtig, rechtlichen Beistand zu suchen. Die Rechtsanwaltskanzlei Ritschel & Keller verfügt über umfangreiche Erfahrungen in diesem Bereich und kann Sie bei der Rückerlangung Ihrer investierten Gelder unterstützen. Wenden Sie sich an uns, um Ihre Möglichkeiten zu besprechen und Ihre Investition

Ritschel & Keller

In unserer kostenfreien Erstberatung klären wir Sie über die möglichen weiteren Schritte auf, die wir als Rechtsanwälte für Sie unternehmen können.

Büro München

Karlsplatz 3

80335 München

Telefon: 089 244 12807

Telefax: 089 277 81215

Email

Büro Frankfurt

Schumannstr. 27

60325 Frankfurt a.M.

Telefon: 069 247 43327

Telefax: 069 247 43659

E-Mail