Virtus Capital World (Klon!) – Schlechte Erfahrungen

In der heutigen digitalen Ära des schnellen Geldes haben Online-Trading-Plattformen Hochkonjunktur. Leider sind nicht alle diese Plattformen seriös. Eine davon ist Virtus Capital World ( https://virtuscapital.world/; virtuscapital.world ), eine Plattform, die sich als Investitionsplattform darstellt, aber in Wirklichkeit als Anlagebetrug fungiert. Besonders perfide: Virtus Capital World macht sich den guten Namen  von Virtus Capital zu eigen, einer seriös agierenden Firma. Es handelt sich bei Virtus Capital World also um einen illegalen Klon!

In diesem Artikel widmen wir uns diesem speziellen Thema und erläutern, wie Sie sich vor solchen Betrügereien schützen können. Darüber hinaus informieren wir Sie, wie Sie Ihr Geld zurückfordern können, wenn Sie bereits auf solch eine Plattform reingefallen sind.

Was ist Virtus Capital World?

Die Plattform präsentiert sich als eine innovative Online-Trading-Plattform, die angeblich hohe Renditen verspricht. Ihre Marketingstrategien sind verführerisch, und sie zielen auf unerfahrene Anleger ab, die auf der Suche nach schnellen und hohen Gewinnen sind. Allerdings ist das Geschäftsmodell dieser Plattform darauf ausgerichtet, das Geld der Anleger abzuzweigen und zu verschwinden, bevor die Behörden sie schließen können.

In unserer Rechtsanwaltskanzlei Ritschel & Keller haben wir bereits Erfahrung mit Plattformen wie dieser gesammelt und unterstützen Betroffene dabei, ihre investierten Gelder zurückzufordern.

Merkmale seriöser Online-Broker

Im Vergleich zu betrügerischen Plattformen wie Virtus Capital World, zeichnen sich seriöse Online-Broker durch bestimmte Merkmale aus:

  1. Lizenzierung und Regulierung: Ein seriöser Online-Broker ist von einer anerkannten Finanzaufsichtsbehörde wie der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in Deutschland oder der Financial Conduct Authority (FCA) in Großbritannien lizenziert und reguliert.
  2. Transparente Geschäftsbedingungen: Seriöse Broker machen ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen klar und deutlich zugänglich. Sie erklären die Gebührenstruktur, ihre Datenschutzbestimmungen und andere wichtige Informationen im Detail.
  3. Professioneller Kundenservice: Sie verfügen über einen zuverlässigen Kundenservice, der per E-Mail, Telefon oder Live-Chat erreichbar ist. Sie bieten auch umfassende Schulungsressourcen für ihre Kunden.
  4. Echtzeit-Kursdaten und Analysewerkzeuge: Seriöse Plattformen bieten ihren Kunden Zugang zu Echtzeit-Kursdaten und fortschrittlichen Analysewerkzeugen. Sie halten ihre Plattform auf dem neuesten Stand der Technik.

Virtus Capital World weist keines dieser Merkmale auf. Stattdessen nutzen sie aggressive Marketingtechniken und Versprechen von hohen Renditen, um neue Investoren anzulocken.

Typische Warnsignale für Anlagebetrug

Es gibt verschiedene Warnsignale, die auf Anlagebetrug hinweisen können. Bei Virtus Capital World, wie bei anderen betrügerischen Plattformen, treten einige davon häufig auf:

  1. Unglaubwürdige Renditeversprechen: Betrüger versprechen oft hohe Renditen mit wenig oder keinem Risiko. In der realen Welt gibt es jedoch kein Investment, das hohe Renditen ohne ein entsprechendes Risiko verspricht.
  2. Aggressive Verkaufstechniken: Betrüger setzen oft auf aggressive Verkaufstechniken und Druck, um potenzielle Investoren zur sofortigen Investition zu bewegen.
  3. Unklare Geschäftsmodelle: Betrügerische Plattformen haben oft komplizierte oder unverständliche Geschäftsmodelle.
  4. Mangel an Transparenz: Betrüger sind oft nicht transparent in Bezug auf Gebühren, Provisionen und andere Kosten.
  5. Schwierigkeiten bei der Geldabhebung: Ein weiteres Warnzeichen ist, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihr Geld abzuheben oder Ihr Konto zu schließen.

Wie schützt man sich vor Anlagebetrug?

  1. Informieren Sie sich: Es ist wichtig, dass Sie sich über die Plattform, auf der Sie investieren möchten, gründlich informieren.
  2. Vermeiden Sie unaufgeforderte Investmentangebote: Seien Sie vorsichtig bei unaufgeforderten Investmentangeboten, insbesondere wenn sie von unbekannten oder nicht verifizierten Quellen kommen.
  3. Überprüfen Sie die Legitimität des Brokers: Überprüfen Sie, ob der Broker von einer anerkannten Finanzaufsichtsbehörde lizenziert und reguliert wird.
  4. Vorsicht bei zu hohen Renditeversprechen: Seien Sie vorsichtig bei Angeboten, die hohe Renditen bei geringem oder keinem Risiko versprechen.

Rückforderung investierter Gelder

Wenn Sie bereits Opfer von Virtus Capital World geworden sind, können Sie Ihr investiertes Geld zurückfordern. Bei Ritschel & Keller haben wir bereits zahlreichen Betroffenen geholfen, ihre Gelder von betrügerischen Plattformen zurückzufordern.

Wir sind Experten im Bereich Anlagebetrug und können Sie in diesem Prozess unterstützen. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Erstberatung. Unsere Experten sind bereit, Ihnen zu helfen.

Fazit zu Virtus Capital World

Online-Trading-Plattformen wie Virtus Capital World nutzen die Gier nach schnellem Gewinn aus, um arglose Anleger zu betrügen. Es ist wichtig, sich über die Plattformen, auf denen Sie investieren möchten, zu informieren und die Warnzeichen für Anlagebetrug zu kennen. Sollten Sie bereits Opfer eines solchen Betrugs geworden sein, zögern Sie nicht, uns bei Ritschel & Keller zu kontaktieren.

Ritschel & Keller

In unserer kostenfreien Erstberatung klären wir Sie über die möglichen weiteren Schritte auf, die wir als Rechtsanwälte für Sie unternehmen können.

Büro München

Karlsplatz 3

80335 München

Telefon: 089 244 12807

Telefax: 089 277 81215

Email

Büro Frankfurt

Schumannstr. 27

60325 Frankfurt a.M.

Telefon: 069 247 43327

Telefax: 069 247 43659

E-Mail