TradeOnyx – Anlagebetrug entlarvt

Die Digitalisierung hat viele Prozesse in unserem Alltag vereinfacht und effizienter gestaltet. Gleichzeitig hat sie aber auch neuen Betrugsmethoden Tür und Tor geöffnet, insbesondere im Finanzbereich. Eine Plattform, die in letzter Zeit besonders ins Visier von Experten und Regulierungsbehörden geraten ist, ist TradeOnyx ( https://www.tradeonyx.com/; tradeonyx.com ).

TradeOnyx unter der Lupe: Warnmeldung der FINMA

Die FINMA, die schweizerische Finanzmarktaufsicht, hat kürzlich eine Warnmeldung hinsichtlich TradeOnyx veröffentlicht. Laut der FINMA besteht der Verdacht, dass diese Online-Trading-Plattform ohne die notwendige Bewilligung im Finanzdienstleistungssektor tätig ist. Dies kann für Anleger erhebliche Risiken bergen. Die vollständige Warnung finden Sie direkt auf der FINMA-Website.

Die Expertise von Ritschel & Keller

Unsere Kanzlei, Ritschel & Keller, hat bereits mehrere Fälle betreut, in denen Verbraucher durch Plattformen wie TradeOnyx geschädigt wurden. Aufgrund unserer umfassenden Erfahrung können wir bestätigen: Das Vorgehen von TradeOnyx zeigt klare Anzeichen von Anlagebetrug.

Merkmale eines seriösen Online-Brokers

Bevor wir tiefer in die betrügerischen Praktiken von TradeOnyx eintauchen, möchten wir zunächst die Unterschiede zwischen seriösen und unseriösen Online-Brokern klären:

  1. Lizenziert und reguliert: Seriöse Broker sind von renommierten Finanzaufsichtsbehörden lizenziert.
  2. Transparente Gebührenstruktur: Keine versteckten Gebühren oder unerwarteten Kosten.
  3. Klare, nachvollziehbare Handelsbedingungen: Ein seriöser Broker erklärt seine Handelsbedingungen ausführlich und verständlich.
  4. Echter Kundensupport: Bei Problemen und Fragen steht ein professioneller Support zur Verfügung.
  5. Bildungsangebote: Die Plattform bietet Schulungen und Weiterbildungen an, um Kunden beim Trading zu unterstützen.

Typische Warnsignale für Anlagebetrug bei TradeOnyx

  1. Zu hohe Renditeversprechen: Wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es das wahrscheinlich auch.
  2. Aggressives Marketing: Druck, sofort zu investieren, und ungewollte Kontaktaufnahme.
  3. Mangelnde Transparenz: Fehlende Informationen über die Unternehmensstruktur, Geschäftsführer oder den Unternehmenssitz.
  4. Kein echter Kundensupport: Anfragen werden ignoriert oder abgeblockt.
  5. Verzögerte oder verweigerte Auszahlungen: Wenn Auszahlungen ständig verzögert werden oder komplett verweigert werden, ist Vorsicht geboten.

Wie sich TradeOnyx von seriösen Brokern unterscheidet

TradeOnyx zeigt eine Vielzahl der oben genannten Warnsignale:

  • Fehlende Lizenzierung und Regulierung: Wie die FINMA-Warnung zeigt, operiert TradeOnyx ohne die erforderliche Lizenz.
  • Unrealistische Renditeversprechen: Viele unserer Mandanten wurden mit hohen Renditeversprechungen gelockt.
  • Probleme bei Auszahlungen: Uns liegen zahlreiche Berichte vor, dass Auszahlungen verzögert oder gar nicht durchgeführt wurden.

Schutz vor Anlagebetrug

  • Gründliche Recherche: Informieren Sie sich ausführlich über den Broker, bevor Sie investieren.
  • Seien Sie skeptisch: Wenn etwas zu gut klingt, hinterfragen Sie es.
  • Suchen Sie nach unabhängigen Bewertungen: Kundenbewertungen und Expertenmeinungen können Aufschluss geben.
  • Investieren Sie nur, was Sie bereit sind zu verlieren: Setzen Sie nicht Ihr gesamtes Vermögen auf eine Karte.

Wenn Sie bereits Opfer von TradeOnyx oder einer anderen betrügerischen Plattform geworden sind, stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Dank unserer Expertise und unserer langjährigen Erfahrung im Bereich Anlagebetrug können wir Sie optimal unterstützen. Unser Ziel: die Rückforderung Ihrer investierten Gelder.

Schlusswort zu TradeOnyx

Anlagebetrug ist ein ernstes Problem, das viele Verbraucher betrifft. Doch mit der richtigen Unterstützung können Sie gegen solche Plattformen vorgehen und Ihr Geld zurückfordern. Ritschel & Keller ist Ihr vertrauenswürdiger Partner in diesem Kampf. Kontaktieren Sie uns noch heute!

Ritschel & Keller

In unserer kostenfreien Erstberatung klären wir Sie über die möglichen weiteren Schritte auf, die wir als Rechtsanwälte für Sie unternehmen können.

Büro München

Karlsplatz 3

80335 München

Telefon: 089 244 12807

Telefax: 089 277 81215

Email

Büro Frankfurt

Schumannstr. 27

60325 Frankfurt a.M.

Telefon: 069 247 43327

Telefax: 069 247 43659

E-Mail