Shiba Markets: Ritschel & Keller hilft, Ihr Geld zurückzufordern

In der Welt des Online-Tradings ist Vorsicht geboten, insbesondere bei Plattformen wie Shiba Markets (shibamarkets.com), die eine Vielzahl von Anlegern anziehen. Leider haben zahlreiche Investoren bittere Erfahrungen mit dieser betrügerischen Plattform gemacht. Wir von Ritschel & Keller haben bereits mit Fällen von Anlagebetrug im Zusammenhang mit Shiba Markets zu tun gehabt und möchten Ihnen daher einen umfassenden Überblick über die Risiken bieten.

Warnsignale für Anlagebetrug

Bevor Sie in eine Online-Trading-Plattform investieren, ist es wichtig, auf bestimmte Warnsignale zu achten, die auf möglichen Betrug hinweisen können. Bei Shiba Markets sind einige dieser Signale besonders deutlich:

  • Fehlendes rechtsgültiges Impressum: Eine seriöse Trading-Plattform sollte ein vollständiges und korrektes Impressum aufweisen. Bei Shiba Markets fehlt jedoch eine solche rechtsgültige Identifizierung, was ein ernsthaftes Warnsignal ist.
  • Fehlende Lizenz einer Regulierungsbehörde: Die fehlende Lizenzierung durch eine anerkannte Regulierungsbehörde ist ein weiteres deutliches Anzeichen für potenziellen Anlagebetrug. Seriöse Plattformen unterliegen der Aufsicht und Regulierung durch Finanzaufsichtsbehörden, um die Sicherheit der Anleger zu gewährleisten.
  • Warnmeldung der Finma: Nunmehr warnt auch die Schweizer Finanzaufsichtsbehörde Finma ausdrücklich vor der Plattform. Dies sollten Anleger nicht ignorieren.

Probleme bei Auszahlungen und Erfahrungen anderer Anleger

Anleger, die ihr Geld in Shiba Markets investiert haben, berichten häufig von erheblichen Schwierigkeiten bei der Auszahlung ihrer Gewinne oder sogar bei der Rückgabe ihres investierten Kapitals. Diese Probleme können sich in verschiedenen Formen manifestieren, darunter:

  • Verzögerungen bei Auszahlungen ohne plausible Erklärung
  • Unbegründete Gebühren oder Abzüge von Auszahlungsbeträgen
  • Unmöglichkeit, den Kundenservice zu erreichen oder auf Anfragen zu antworten

Die Erfahrungen anderer Anleger sollten ernst genommen werden, da sie wichtige Einblicke in die tatsächlichen Praktiken und Probleme von Shiba Markets bieten können. Wenn Sie ähnliche Schwierigkeiten erlebt haben, zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden.

Ritschel & Keller: Ihr Partner im Kampf gegen Anlagebetrug

Bei Ritschel & Keller haben wir Erfahrung im Umgang mit Fällen von Anlagebetrug, einschließlich solcher, die mit betrügerischen Online-Trading-Plattformen wie Shiba Markets in Verbindung stehen. Unser engagiertes Team von Rechtsanwälten verfügt über das Fachwissen und die Ressourcen, um Ihnen dabei zu helfen, Ihr investiertes Geld zurückzufordern und gegen betrügerische Praktiken vorzugehen.

Kontaktieren Sie uns noch heute

Wenn Sie Opfer von Anlagebetrug durch Shiba Markets geworden sind oder Bedenken hinsichtlich Ihrer Investitionen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir stehen Ihnen mit rechtlicher Beratung und Unterstützung zur Seite, um Ihre Rechte zu schützen und Ihr Geld zurückzufordern.

Vertrauen Sie Ritschel & Keller – Ihrem verlässlichen Partner im Kampf gegen Anlagebetrug.

Ritschel & Keller

In unserer kostenfreien Erstberatung klären wir Sie über die möglichen weiteren Schritte auf, die wir als Rechtsanwälte für Sie unternehmen können.

Büro München

Karlsplatz 3

80335 München

Telefon: 089 244 12807

Telefax: 089 277 81215

E-Mail

Büro Frankfurt

Schumannstr. 27

60325 Frankfurt a.M.

Telefon: 069 247 43327

Telefax: 069 247 43659

E-Mail

Rechtsanwälte Ritschel & Keller PartnerschaftsG mbB hat 4,92 von 5 Sternen 101 Bewertungen auf ProvenExpert.com