RANESCAPITAL: Betrugswarnung und Geldrückforderung!

In der Welt des Online-Tradings gibt es zahlreiche Plattformen, die Anlegern hohe Gewinne versprechen. Leider gibt es auch unseriöse Anbieter, die betrügerische Absichten verfolgen. Eine solche Plattform, über die wir Sie heute informieren möchten, ist RANESCAPITAL (https://ranescapital.trade/). In diesem Artikel erfahren Sie alles über die betrügerische Online-Trading-Plattform RANESCAPITAL, inklusive Warnsignalen, rechtlichen Problemen und wie Sie Ihr investiertes Geld zurückfordern können. Unsere auf Anlagebetrug spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei Ritschel & Keller hat bereits Erfahrung im Umgang mit Fällen im Zusammenhang mit Plattformen wir dieser.

Warnsignale für Anlagebetrug

Bevor wir in die Details gehen, wollen wir auf einige Warnsignale hinweisen, die auf Anlagebetrug hindeuten können. Diese können dazu beitragen, potenziell betrügerische Plattformen wie RANESCAPITAL frühzeitig zu erkennen:

Fehlendes rechtsgültiges Impressum

Eine seriöse Trading-Plattform sollte immer ein rechtsgültiges Impressum aufweisen, das klare Angaben zu den Betreibern der Website und deren Kontaktdaten enthält. Bei ranescapital.trade fehlt ein solches Impressum auf ihrer Website, was ein ernstes Warnsignal darstellt.

Fehlende Lizenz einer Regulierungsbehörde

Eine Regulierung durch eine staatliche Aufsichtsbehörde ist ein wichtiger Indikator für die Seriosität einer Trading-Plattform. RANESCAPITAL verfügt jedoch über keine Lizenz einer Regulierungsbehörde, was darauf hinweist, dass sie keine gesetzlichen Anforderungen erfüllen.

Warnmeldung der FMA

Die österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) hat eine Warnmeldung bezüglich RANESCAPITAL veröffentlicht. In dieser Warnung wird darauf hingewiesen, dass RANESCAPITAL keine Berechtigung hat, konzessionspflichtige Bankgeschäfte in Österreich zu erbringen. Dies ist ein ernstes Anzeichen für illegales Handeln.

Mittlerweile hat auch die BaFin eine Warnmeldung veröffentlicht.

Probleme bei Auszahlungen

Viele Anleger, die sich auf RANESCAPITAL eingelassen haben, berichten von erheblichen Problemen bei Auszahlungen. Dies ist ein weiteres alarmierendes Zeichen dafür, dass es sich um eine betrügerische Plattform handelt. Anleger werden häufig daran gehindert, ihr Geld abzuheben, und ihre Anfragen werden ignoriert.

Erfahrungen anderer Anleger

Um ein umfassendes Bild von RANESCAPITAL zu erhalten, haben wir uns die Erfahrungen anderer Anleger angesehen. Viele Anleger berichten von beträchtlichen Verlusten und der Unmöglichkeit, ihr Geld zurückzuerhalten. Dies bestätigt die Ernsthaftigkeit der Situation und die betrügerischen Absichten von RANESCAPITAL.

Rückforderung investierter Gelder

Wenn Sie Opfer von RANESCAPITAL geworden sind und Ihr investiertes Geld zurückfordern möchten, sollten Sie sich umgehend an eine spezialisierte Anwaltskanzlei wie Ritschel & Keller wenden. Unsere erfahrenen Anwälte haben bereits erfolgreich Anleger unterstützt, die Opfer von betrügerischen Online-Trading-Plattformen wurden.

Unsere Experten können Ihnen bei der rechtlichen Vorgehensweise und der Kommunikation mit den Behörden helfen, um Ihr investiertes Geld zurückzufordern. Wir sind mit den Taktiken und Strategien der Betrüger vertraut und können Ihnen dabei helfen, Ihre finanziellen Verluste zu minimieren.

Fazit

RANESCAPITAL (https://ranescapital.trade/) ist eine betrügerische Online-Trading-Plattform, die Anlegern erheblichen Schaden zufügen kann. Die Warnsignale, die fehlende Lizenz und die Warnung der FMA sollten ernst genommen werden. Wenn Sie Opfer von RANESCAPITAL geworden sind, zögern Sie nicht, sich an die Rechtsanwaltskanzlei Ritschel & Keller zu wenden, um Unterstützung bei der Rückforderung Ihres Geldes zu erhalten. Ihre finanzielle Sicherheit ist uns wichtig, und wir kämpfen für Ihre Rechte als Anleger. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und Expertise im Bereich Anlagebetrug.

Ritschel & Keller

In unserer kostenfreien Erstberatung klären wir Sie über die möglichen weiteren Schritte auf, die wir als Rechtsanwälte für Sie unternehmen können.

Büro München

Karlsplatz 3

80335 München

Telefon: 089 244 12807

Telefax: 089 277 81215

Email

Büro Frankfurt

Schumannstr. 27

60325 Frankfurt a.M.

Telefon: 069 247 43327

Telefax: 069 247 43659

E-Mail