Preferred.capital – Warnung vor Anlagebetrug!

In der Welt des Online-Tradings lauern viele Gefahren, und Anleger sollten stets auf der Hut sein. Eine Plattform, die in letzter Zeit verstärkt negative Aufmerksamkeit erregt hat, ist Preferred.capital, erreichbar unter https://www.preferred.capital/. In diesem Artikel werden wir die betrügerischen Machenschaften dieser Plattform aufdecken und Ihnen zeigen, wie Sie Ihr investiertes Geld zurückerhalten können. Die erfahrene Rechtsanwaltskanzlei Ritschel & Keller hat bereits Erfahrung mit Fällen dieser Art und kann Ihnen bei der Rückforderung Ihrer Gelder helfen.

Die Bedenken bei Preferred.capital

Preferred.capital verspricht Anlegern hohe Gewinne und schnelle Auszahlungen. Doch leider ist das alles andere als die Realität. Hier sind einige Warnsignale, die darauf hinweisen, dass es sich um eine betrügerische Plattform handeln könnte:

1. Fehlendes rechtsgültiges Impressum

Eine seriöse Trading-Plattform sollte ein vollständiges und rechtsgültiges Impressum auf ihrer Website haben. Dies ist jedoch bei Preferred.capital nicht der Fall. Das Fehlen eines solchen Impressums ist ein deutlicher Hinweis auf mangelnde Transparenz und Seriosität.

2. Fehlende Lizenz einer Regulierungsbehörde

Jede legitime Trading-Plattform muss von einer Regulierungsbehörde lizenziert und überwacht werden, um die Sicherheit der Anleger zu gewährleisten. Preferred.capital verfügt jedoch über keine solche Lizenz. Das bedeutet, dass keine externe Aufsicht die Geschäftspraktiken der Plattform überwacht.

3. Warnmeldung der FINMA

Die Schweizer Finanzmarktaufsichtsbehörde (FINMA) hat eine Warnmeldung bezüglich Preferred.capital herausgegeben. Grund dafür war das Fehlen eines Handelsregistereintrags. Dies unterstreicht erneut die mangelnde Legalität und Vertrauenswürdigkeit dieser Plattform.

Probleme bei Auszahlungen

Viele Anleger, die ihr Geld auf Preferred.capital investiert haben, berichten von erheblichen Problemen bei Auszahlungen. Die Plattform verspricht schnelle und problemlose Auszahlungen, doch in der Realität werden Auszahlungsanfragen häufig ignoriert oder verzögert. Dies ist ein weiteres deutliches Warnsignal für potenziellen Betrug.

Erfahrungen anderer Anleger

Um Ihnen eine bessere Vorstellung von den Erfahrungen anderer Anleger mit Preferred.capital zu geben, haben wir uns mit einigen Opfern in Verbindung gesetzt. Sie berichteten von verlorenem Geld, unerfüllten Auszahlungsversprechen und einem insgesamt frustrierenden Erlebnis. Viele fühlten sich machtlos und wussten nicht, wie sie ihr investiertes Geld zurückbekommen könnten.

Die Lösung: Ritschel & Keller Rechtsanwaltskanzlei

Wenn Sie Opfer von Preferred.capital geworden sind und Ihr Geld zurückerlangen möchten, sollten Sie sich dringend an eine erfahrene Rechtsanwaltskanzlei wie Ritschel & Keller wenden. Unsere Kanzlei hat bereits erfolgreich Anleger in ähnlichen Fällen vertreten und verfügt über das Wissen und die Erfahrung, um Ihnen bei der Rückforderung Ihrer Gelder zu helfen.

Unsere Experten werden den Fall gründlich prüfen, rechtliche Schritte einleiten und alles daran setzen, Ihr investiertes Geld zurückzufordern. Wir verstehen die Komplexitäten solcher Fälle und werden Sie während des gesamten Prozesses unterstützen.

Fazit

Preferred.capital ist eine gefährliche Online-Trading-Plattform, die Anlegern erhebliche finanzielle Schäden zufügen kann. Die fehlende rechtsgültige Impressum, die fehlende Lizenz einer Regulierungsbehörde und die Warnmeldung der FINMA sind klare Warnsignale. Wenn Sie Opfer von Preferred.capital geworden sind, zögern Sie nicht, sich an die erfahrene Rechtsanwaltskanzlei Ritschel & Keller zu wenden. Wir stehen Ihnen zur Seite und kämpfen dafür, Ihr Geld zurückzufordern und Gerechtigkeit wiederherzustellen. Schützen Sie sich und Ihre Investitionen vor Betrug – vertrauen Sie auf professionelle rechtliche Unterstützung.

Ritschel & Keller

In unserer kostenfreien Erstberatung klären wir Sie über die möglichen weiteren Schritte auf, die wir als Rechtsanwälte für Sie unternehmen können.

Büro München

Karlsplatz 3

80335 München

Telefon: 089 244 12807

Telefax: 089 277 81215

Email

Büro Frankfurt

Schumannstr. 27

60325 Frankfurt a.M.

Telefon: 069 247 43327

Telefax: 069 247 43659

E-Mail