OrbisFX ein Betrugsfall? Ritschel & Keller auf der Spur der Anlagebetrüger

Im digitalen Zeitalter haben Online-Trading-Plattformen an Popularität gewonnen. Sie bieten Anlegern die Möglichkeit, bequem von zu Hause aus in unterschiedliche Asset-Klassen zu investieren. Doch leider nutzen auch Betrüger die Anonymität des Internets aus, um arglose Anleger zu täuschen. Eine solche Plattform, die uns in der Vergangenheit mehrfach aufgefallen ist, ist OrbisFX (https://orbisfx.com/).

In diesem Artikel werden wir von Ritschel & Keller, einer auf Anlagebetrug spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei, die roten Flaggen aufzeigen, die auf einen möglichen Betrug hinweisen. Wir werden auch darlegen, warum wir glauben, dass OrbisFX ein solcher Betrugsfall ist und wie Sie sich an uns wenden können, um Ihr Geld zurückzuerlangen.

Warnsignale für Anlagebetrug bei OrbisFX

Falsches Impressum

Das erste, was uns bei OrbisFX aufgefallen ist, ist das falsche Impressum. Eine seriöse Plattform legt Wert auf Transparenz und Rechtschaffenheit, dazu gehört auch ein korrektes Impressum. Bei OrbisFX haben wir jedoch festgestellt, dass das Impressum nicht den rechtlichen Anforderungen entspricht. Es fehlen wichtige Informationen und die angegebenen Kontaktdaten führen zu nicht existenten Adressen und Telefonnummern.

Fehlende Lizenz einer Regulierungsbehörde

Eine seriöse Trading-Plattform wird stets von einer anerkannten Regulierungsbehörde lizenziert, um sicherzustellen, dass sie alle rechtlichen Anforderungen und Standards erfüllt. OrbisFX hat jedoch keine solche Lizenz. Das bedeutet, dass sie ohne Aufsicht agieren und ihre Aktivitäten nicht überprüft werden, was ein erhebliches Risiko für Investoren darstellt.

Probleme bei Auszahlungen

Eines der auffälligsten Merkmale von OrbisFX ist, dass es häufig zu Problemen bei den Auszahlungen kommt. Anleger berichten, dass ihre Anträge auf Geldabhebung entweder abgelehnt oder ignoriert wurden. In einigen Fällen wurden sogar Konten ohne vorherige Ankündigung gelöscht. Dies ist ein typisches Zeichen dafür, dass die Plattform möglicherweise betrügerisch ist.

Druck zur Erlangung höherer und weiterer Einzahlungen

Ein weiteres Warnsignal ist der starke Druck, den die Plattform auf ihre Anleger ausübt, um sie zu höheren und weiteren Einzahlungen zu bewegen. Anleger berichten von unaufgeforderten Anrufen und E-Mails mit aggressiven Verkaufsstrategien. Das ist nicht nur unethisch, sondern in vielen Fällen auch rechtswidrig.

Erfahrungen der Anleger mit der Plattform

Viele Anleger haben uns ihre Erfahrungen mit OrbisFX mitgeteilt. Diese reichen von Problemen bei Auszahlungen über aggressiven Druck zur Einzahlung von mehr Geld bis hin zur völligen Unfähigkeit, das Support-Team der Plattform zu erreichen. All diese Berichte tragen dazu bei, ein Bild von OrbisFX als betrügerischer Plattform zu zeichnen.

Wie Ritschel & Keller Ihnen helfen kann

Als auf Anlagebetrug spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei haben wir bei Ritschel & Keller Erfahrung im Umgang mit Fällen wie OrbisFX. Wir können Ihnen dabei helfen, Ihr investiertes Geld zurückzuerlangen. Durch unsere Kenntnisse und Erfahrungen im Anlegerschutz können wir Sie durch den komplexen Prozess der Geldrückerstattung führen und Ihre Chancen maximieren, Ihr Geld zurückzubekommen.

Handeln Sie jetzt!

Wenn Sie bei OrbisFX investiert haben und Probleme haben, Ihr Geld zurückzuerhalten, oder wenn Sie glauben, dass Sie Opfer eines Anlagebetrugs geworden sind, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir bei Ritschel & Keller haben bereits vielen Anlegern geholfen, ihr Geld zurückzuerlangen, und wir können auch Ihnen helfen. Lassen Sie uns gemeinsam gegen Anlagebetrug vorgehen!

In der komplexen Welt des Online-Tradings ist Vorsicht geboten. Es ist wichtig, stets auf der Hut vor potenziellen Betrügern zu sein und sich im Falle eines Verdachts an Spezialisten wie uns zu wenden. Seien Sie wachsam, schützen Sie Ihr hart verdientes Geld und lassen Sie sich von uns helfen, wenn Sie in die Falle eines Anlagebetrugs getappt sind.

Ritschel & Keller

In unserer kostenfreien Erstberatung klären wir Sie über die möglichen weiteren Schritte auf, die wir als Rechtsanwälte für Sie unternehmen können.

Büro München

Karlsplatz 3

80335 München

Telefon: 089 244 12807

Telefax: 089 277 81215

Email

Büro Frankfurt

Schumannstr. 27

60325 Frankfurt a.M.

Telefon: 069 247 43327

Telefax: 069 247 43659

E-Mail