Nationaler Reichtum: Eine Warnung vor Anlagebetrug auf Mikrofinanz.org

Die Welt des Online-Tradings kann eine Schatzkiste voller Möglichkeiten sein. Sie kann aber auch ein Minenfeld von Betrug und Täuschung sein, in dem unachtsame Anleger schnell in finanzielle Schwierigkeiten geraten können. Eine solche Falle ist die betrügerische Online-Trading-Plattform „Nationaler Reichtum“ (nationalwealthprofit), die auf der Website https://mikrofinanz.org/ zu finden ist.

Warnmeldung der FMA: Fehlende Berechtigungen

Die Finanzmarktaufsicht (FMA) Österreich warnt ausdrücklich vor Geschäften mit dem unbekannten Betreiber der Website https://mikrofinanz.org/ und dessen Unterseite https://mikrofinanz.org/lp/kigenie/. Laut § 1 Abs 1 Z 7 Bankwesengesetz ist es diesem Anbieter nicht gestattet, gewerblichen Handel auf eigene oder fremde Rechnung zu betreiben. Dieser Umstand wurde basierend auf § 4 Abs 7 Bankwesengesetz veröffentlicht.

Die roten Flaggen des Anlagebetrugs bei Nationaler Reichtum

Es gibt viele Anzeichen, die auf einen Betrug hinweisen können. Bei Nationaler Reichtum gibt es eine Reihe von Warnsignalen, die Anleger alarmieren sollten:

  1. Fehlendes Impressum: Ein legales Unternehmen wird immer vollständige Kontaktdetails auf seiner Website angeben. Auf der Website von Nationaler Reichtum fehlen diese grundlegenden Informationen.
  2. Fehlende Lizenz einer Regulierungsbehörde: Finanzdienstleister müssen von einer Aufsichtsbehörde lizenziert sein. Die fehlende Lizenz von Nationaler Reichtum zeigt, dass sie nicht reguliert sind und daher wahrscheinlich illegal operieren.
  3. Die Warnmeldung der FMA: Die explizite Warnung der FMA Österreich ist ein klares Zeichen dafür, dass es sich bei Nationaler Reichtum um eine betrügerische Plattform handelt.

Druck zur Investition und Probleme bei Auszahlungen

Viele Nutzer von Nationaler Reichtum berichten von aggressiven Verkaufstaktiken, um sie zu höheren Einzahlungen zu drängen. Dieses Vorgehen ist typisch für Anlagebetrug und zeigt das wahre Gesicht des Unternehmens. Darüber hinaus scheinen Anleger erhebliche Probleme zu haben, ihre Gelder auszuzahlen, was ein weiteres Alarmsignal ist.

Ritschel & Keller: Ihre Spezialisten im Kampf gegen Anlagebetrug

Wenn Sie betroffen sind, zögern Sie nicht, sich an die auf Anlagebetrug spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei Ritschel & Keller zu wenden. Mit ihrer Expertise und ihrem Engagement sind sie Ihre beste Chance, Ihr investiertes Geld zurückzubekommen. Die Kanzlei hat bereits mehrere Fälle im Zusammenhang mit Plattformen wie Nationaler Reichtum erfolgreich abgeschlossen und hat daher eine tiefgehende Kenntnis der betrügerischen Taktiken dieser Plattformen.

Investitionsschutz: Kein Geld dem Betrug überlassen

Ritschel & Keller haben umfangreiche Erfahrung in der Bekämpfung von Anlagebetrug und dem Schutz der Investitionen ihrer Mandanten. Sie sind bestrebt, die rechtlichen Möglichkeiten auszuschöpfen, um Ihr Investment zurückzugewinnen.

Ein vertrauenswürdiger Partner im Kampf gegen Online-Trading-Betrug

Ritschel & Keller haben sich als zuverlässige Partner für Opfer von Online-Trading-Betrug etabliert. Mit ihrer Kenntnis des Finanzmarktes und ihrer Expertise im Bereich Anlagebetrug, sind sie bestens gerüstet, um Ihre Rechte gegenüber unregulierten und betrügerischen Plattformen wie Nationaler Reichtum zu verteidigen.

Wenn Sie also glauben, dass Sie Opfer von Anlagebetrug durch Nationaler Reichtum geworden sind, kontaktieren Sie Ritschel & Keller noch heute für eine kostenfreie Erstberatung. Sie sind Ihre beste Chance, um Ihr investiertes Geld zurückzubekommen. Schützen Sie sich vor den Gefahren des Online-Tradings und lassen Sie sich nicht von leeren Versprechen blenden. Mit dem richtigen Partner an Ihrer Seite können Sie Ihr hart verdientes Geld schützen und sich gegen die Fallen des Online-Tradings wehren.

Ritschel & Keller

In unserer kostenfreien Erstberatung klären wir Sie über die möglichen weiteren Schritte auf, die wir als Rechtsanwälte für Sie unternehmen können.

Büro München

Karlsplatz 3

80335 München

Telefon: 089 244 12807

Telefax: 089 277 81215

Email

Büro Frankfurt

Schumannstr. 27

60325 Frankfurt a.M.

Telefon: 069 247 43327

Telefax: 069 247 43659

E-Mail