Sie betrachten gerade Mtrade24: Negative Erfahrungen! Vorsicht!

Mtrade24: Negative Erfahrungen! Vorsicht!

Online-Trading bietet eine Welt voller Potenzial und Möglichkeiten. Doch es gibt auch dunkle Ecken. Eine davon ist die betrügerische Trading-Plattform Mtrade24 (https://mtrade24.com/). Die auf Anlagebetrug spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei Ritschel & Keller ist bestrebt, Sie vor solchen Betrügereien zu schützen. Sollten Sie zudem bereits bei Mtrade24 investiert haben, zeigen wir Ihnen Wege zur Rückerlangung von Geldern auf.

Auffällige Merkmale von Mtrade24

Die Website wie Mtrade24 weckt durch verlockende Angebote, Bildungspakete und angeblich hohe handelbare Hebel das Interesse von Anlegern. Zudem wird mit einem erstklassigen Kundenservice geworben. Aber es gibt klare Warnsignale, die darauf hindeuten, dass etwas nicht stimmt.

Fehlendes Impressum und fehlende Lizenz

Das erste Warnsignal ist das Fehlen eines Impressums auf der Website von Mtrade24. Jede legitime Plattform sollte eine klare Kontaktinformation haben, die die Identität und Adresse des Unternehmens beinhaltet. Das ist gesetzlich vorgeschrieben und dient dem Schutz der Verbraucher. Bei Mtrade24 fehlen diese Angaben.

Zudem fehlt eine Lizenz einer Regulierungsbehörde wie der BaFin. Das ist ein massives Warnsignal, da jede seriöse Trading-Plattform mit einer solchen Lizenz operiert. Mtrade24 betreibt jedoch seine Aktivitäten ohne diese essentielle Zertifizierung, was die Legitimität der Plattform stark in Frage stellt. Mittlerweile warnt die BaFin sogar explizit vor Mtrade24 und gibt an, gegen die Betreiber der Website zu ermitteln. Nach Angaben der BaFin besteht zudem ein Kontakt zur berüchtigten Plattform privateavv211.com.

Falsche Angaben auf der Website von Mtrade24

Laut den Angaben auf der Website der Plattform wurde die Mtrade24-Finanzportal GmbH im Jahr 2005 gegründet und hat seinen Sitz an nachfolgender Adresse: Alfred Algoetstraat 98, 1750 Lennik. Weiterhin gibt das Unternehmen an, dass es unter der Nummer 0684.793.472 im belgischen Handelsregister eingetragen ist. Beide Angaben sind jedoch falsch. An der angegebenen Adresse ist das Unternehmen nicht bekannt, auch die Handelsregisternummer ist falsch. Unsere Recherche ergab, dass unter der Nummer ein 2017 gegründetes Unternehmen mit dem Namen Blockchain Brussels registriert ist.

Druck auf Anleger um höhere und weitere Einzahlungen zu erreichen

Mehrere Berichte von Anlegern und Mandanten offenbaren, dass Mtrade24 versucht, seine Kunden zu höheren und weiteren Einzahlungen zu drängen. Dies geschieht oft durch die Erzeugung eines Druckszenarios, in dem Sie angeblich „große Chancen verpassen“ oder investierte Gelder verloren sind, wenn Sie nicht mehr Geld investieren. Dies ist ein klassisches Zeichen für Anlagebetrug.

Probleme bei Auszahlungen

Ein weiteres Hauptproblem, das von Anlegern gemeldet wird, sind Schwierigkeiten bei der Auszahlung ihrer Gelder. Einige berichten, dass sie entweder nur einen Teil ihrer Investitionen zurückerhalten haben, oder in einigen Fällen gar nichts. Dies ist ein weiteres klares Zeichen dafür, dass bei Mtrade24 etwas nicht stimmt.

Immer wieder erreichen uns hierzu Fragen von Mandanten:

„Ich werde wieder und wieder zu mehr Einzahlungen gedrängt, eine Auszahlung ist bis jetzt noch nicht erfolgt. Wurde ich betrogen?“

Andere Mandanten berichten davon, auch Wochen nach der gewünschten Auszahlung weiter hingehalten zu werden:

„Mein persönlicher Broker, ein Herr Henry Fink, erklärte mir immer und immer wieder, dass eine Auszahlung aktuell nicht möglich sei. Dies tut er jetzt schon seit 5 Wochen, zudem fordert er mittlerweile Transfergebühren für eine Auszahlung.“

Wie Ritschel & Keller Ihnen helfen können

Die Rechtsanwaltskanzlei Ritschel & Keller hat bereits eine Menge Erfahrung mit Anbietern wie Mtrade24 gesammelt und hat viele Kunden dabei unterstützt, ihre Gelder von derartigen Plattformen zurückzuholen. Dank unserer Spezialisierung auf Anlagebetrug können wir die Feinheiten und Tricks dieser betrügerischen Plattformen besser verstehen. Wir kennen die richtigen Wege und Strategien, um Sie effektiv zu vertreten und Ihnen zu Ihrem Recht zu verhelfen.

Fachkenntnisse bei der Rückerlangung von Geldern

Wir haben nicht nur die nötigen rechtlichen Fähigkeiten, sondern auch das notwendige Fachwissen, um Sie in diesem komplizierten Prozess zu unterstützen. Wir arbeiten eng mit Finanzexperten zusammen, um sicherzustellen, dass wir alle Möglichkeiten zur Wiedererlangung Ihres Geldes ausloten.

Fazit: Seien Sie wachsam und lassen Sie sich helfen

Die betrügerische Trading-Plattform Mtrade24 hat bereits viele Menschen um ihr hart verdientes Geld gebracht. Es ist wichtig, immer wachsam zu sein und auf die Warnzeichen zu achten. Falls Sie bereits Geld an Mtrade24 verloren haben, zögern Sie nicht, uns bei Ritschel & Keller zu kontaktieren. Unsere Expertise und Erfahrung in Anlagebetrug kann Ihnen helfen, Ihr Geld zurückzufordern und Gerechtigkeit zu finden.

Im Angesicht des Online-Trading-Betrugs sind wir Ihr starker Partner. Lassen Sie uns gemeinsam gegen Plattformen wie Mtrade24 vorgehen und Anlagebetrug einen Riegel vorschieben. Denn Ihr Geld gehört Ihnen – und wir helfen Ihnen dabei, es zurückzubekommen.

Ritschel & Keller

In unserer kostenfreien Erstberatung klären wir Sie über die möglichen weiteren Schritte auf, die wir als Rechtsanwälte für Sie unternehmen können.

Büro München

Karlsplatz 3

80335 München

Telefon: 089 244 12807

Telefax: 089 277 81215

Email

Büro Frankfurt

Schumannstr. 27

60325 Frankfurt a.M.

Telefon: 069 247 43327

Telefax: 069 247 43659

E-Mail