Mayfair Assets MGT (Klon!) unter der Lupe – keine gute Wahl

In der digitalen Welt des Online-Tradings lauern zahlreiche Fallen. Eine davon ist die Plattform Mayfair Assets MGT (www.mayfairassetsmgt.com), die kürzlich von der Schweizer Finanzmarktaufsicht FINMA auf ihre Warnliste gesetzt wurde. Als spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei im Bereich Anlagebetrug bietet Ritschel & Keller umfassende Unterstützung und Beratung für Betroffene und Interessierte.

Was ist Mayfair Assets MGT?

Mayfair Assets MGT präsentiert sich als vielversprechende Online-Trading-Plattform, doch in Wirklichkeit steckt dahinter ein sogenannter „Klon“, eine betrügerische Kopie einer legitimen Finanzdienstleistung. Die FINMA hat vor dieser Plattform gewarnt, da sie ohne die erforderliche Lizenzierung operiert. Hier geht es zur offiziellen Warnmeldung.

Merkmale seriöser Online-Broker

Echte und vertrauenswürdige Online-Broker unterscheiden sich von unseriösen Plattformen durch:

  1. Regulierung und Lizenzierung: Seriöse Anbieter sind von offiziellen Finanzbehörden reguliert.
  2. Transparenz: Klare Informationen über Gebühren, Risiken und Geschäftsbedingungen.
  3. Datenschutz: Einhaltung strenger Datenschutzrichtlinien.
  4. Kundenservice: Zugänglicher und professioneller Support.

Warnsignale bei Online-Trading-Plattformen wie Mayfair Assets MGT

  1. Fehlende Lizenzierung: Keine klaren Informationen über die Regulierungsbehörde.
  2. Unrealistische Gewinnversprechen: Versprechen von hohen Renditen ohne Risikohinweis.
  3. Druckausübung: Aggressives Marketing und Druck, schnell zu investieren.
  4. Mangelnde Transparenz: Versteckte Gebühren und undurchsichtige Geschäftsbedingungen.

Schutz vor Anlagebetrug

  1. Gründliche Recherche: Informationen über die Plattform und ihre Regulierung einholen.
  2. Vorsicht bei Überweisungen: Keine großen Summen an unbekannte Plattformen senden.
  3. Beratung suchen: Im Zweifelsfall professionellen Rat einholen.

Erfahrungen von Ritschel & Keller mit Mayfair Assets MGT

In unserer Kanzlei haben wir bereits mehrere Fälle betreut, in denen Anleger durch derartige Plattformen geschädigt wurden. Wir bieten nicht nur rechtliche Beratung, sondern auch praktische Unterstützung bei der Rückforderung investierter Gelder.

Vorgehen bei Verdacht auf Anlagebetrug

  1. Dokumentation: Alle Transaktionen und Kommunikationen dokumentieren.
  2. Kontakt aufnehmen: Schnellstmöglich einen Anwalt kontaktieren.
  3. Gemeinsame Strategie: Mit der Kanzlei eine individuelle Vorgehensweise planen.

Fazit zu Mayfair Assets MGT

Diese Plattform ist ein Beispiel dafür, wie wichtig es ist, wachsam zu sein und sich vor Anlagebetrug zu schützen. Ritschel & Keller stehen Ihnen als erfahrene Partner zur Seite, um Ihr Kapital zu sichern und gegen betrügerische Akteure vorzugehen.

Ritschel & Keller

In unserer kostenfreien Erstberatung klären wir Sie über die möglichen weiteren Schritte auf, die wir als Rechtsanwälte für Sie unternehmen können.

Büro München

Karlsplatz 3

80335 München

Telefon: 089 244 12807

Telefax: 089 277 81215

Email

Büro Frankfurt

Schumannstr. 27

60325 Frankfurt a.M.

Telefon: 069 247 43327

Telefax: 069 247 43659

E-Mail