Encryptes – Schlechte Erfahrungen – wir warnen

Das digitale Zeitalter hat es einfacher denn je gemacht, in den Handel mit Wertpapieren und Kryptowährungen einzusteigen. Doch mit dem wachsenden Markt sind auch betrügerische Plattformen wie Encryptes ( https://www.encryptes.com/; encryptes.com ) aufgetaucht. Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen.

Was macht Encryptes so problematisch?

Encryptes hat sich als Plattform für Online-Trading positioniert, die ihren Nutzern hohe Renditen verspricht. Aber nach zahlreichen Erfahrungen von Mandanten der Kanzlei Ritschel & Keller zeigt sich ein anderes Bild:

  • Unrealistische Gewinnversprechen: Jede Investition birgt Risiken. Encryptes verspricht jedoch regelmäßig hohe Renditen, die in der realen Trading-Welt kaum erzielbar sind.
  • Schwierige Auszahlungsprozesse: Viele Anleger haben berichtet, dass sie ihr Geld nicht zurückbekommen oder nur nach langen Wartezeiten und nach wiederholten Anfragen.
  • Mangelnde Transparenz: Die Plattform bietet wenig bis gar keine Informationen über ihre Handelspraktiken, Gebührenstrukturen oder das zugrundeliegende Geschäftsmodell.

Merkmale seriöser Online-Broker

Bevor Sie in Online-Trading investieren, sollten Sie wissen, wie Sie seriöse von unseriösen Anbietern unterscheiden können. Ein seriöser Broker:

  1. Hat eine klare Lizenzierung: Seriöse Broker sind von Finanzaufsichtsbehörden lizenziert und reguliert.
  2. Bietet transparente Gebührenstrukturen: Sie sollten genau wissen, was Sie bezahlen und warum.
  3. Hat eine professionelle Website: Achten Sie auf Grammatik, Design und die Qualität des Supports.
  4. Bietet Bildungsressourcen: Echtes Engagement für die Kundenaufklärung zeigt Seriosität.
  5. Hat positive Bewertungen: Suchen Sie online nach Erfahrungen anderer Nutzer.

Typische Warnsignale für Anlagebetrug

Wenn Sie in Online-Trading investieren möchten, sollten Sie folgende Warnsignale beachten:

  1. Zu gute Angebote: Jeder Deal, der zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich auch.
  2. Fehlende Kommunikation: Schwierigkeiten, den Support zu erreichen oder unklare Antworten sind ein Alarmzeichen.
  3. Nicht existierende Unternehmensadressen: Überprüfen Sie, ob die angegebene Adresse echt ist.
  4. Aggressive Werbemethoden: Seriöse Plattformen setzen nicht auf Druck oder übermäßig aggressive Werbeversprechen.

Wie können sich Verbraucher schützen?

Schutz vor Betrug beginnt bei guter Aufklärung und Recherche:

  • Informieren Sie sich: Über die Plattform, ihre Geschäftspraktiken und ihre Reputation.
  • Vermeiden Sie impulsives Handeln: Nehmen Sie sich Zeit, alle Fakten zu prüfen.
  • Setzen Sie Limits: Investieren Sie nie Geld, das Sie sich nicht leisten können zu verlieren.

Die Kanzlei Ritschel & Keller: Ihr Partner gegen Anlagebetrug

Die Kanzlei Ritschel & Keller hat bereits vielen Mandanten geholfen, die von Encryptes und ähnlichen Plattformen betrogen wurden. Unsere Expertise:

  • Erfahrung: Wir kennen die Taktiken dieser Plattformen und wissen, wie wir gegen sie vorgehen können.
  • Spezialisierung auf Anlagebetrug: Unser Team hat umfassende Erfahrung im Umgang mit betrügerischen Brokern.
  • Rückforderung investierter Gelder: Wir setzen uns für Sie ein, um Ihr Geld zurückzufordern.

Schlusswort zu Encryptes

In der Online-Trading-Welt lauern viele Gefahren. Doch mit guter Recherche, gesundem Menschenverstand und dem richtigen Partner an Ihrer Seite können Sie sich vor Anlagebetrug schützen. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich Ihrer Investitionen bei Encryptes haben oder glauben, Opfer von Anlagebetrug geworden zu sein, zögern Sie nicht, sich an die Kanzlei Ritschel & Keller zu wenden. Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.

Ritschel & Keller

In unserer kostenfreien Erstberatung klären wir Sie über die möglichen weiteren Schritte auf, die wir als Rechtsanwälte für Sie unternehmen können.

Büro München

Karlsplatz 3

80335 München

Telefon: 089 244 12807

Telefax: 089 277 81215

Email

Büro Frankfurt

Schumannstr. 27

60325 Frankfurt a.M.

Telefon: 069 247 43327

Telefax: 069 247 43659

E-Mail