Deluxe Royals – Vorsicht Betrug!

Im Zeitalter des Internets sind Online-Trading-Plattformen populärer denn je. Während viele Plattformen legitim sind und ihre Nutzer faire Geschäfte ermöglichen, gibt es andere, die auf Täuschung und Betrug ausgerichtet sind. Eine solche Plattform ist Deluxe Royals, zu finden unter deluxeroyals.com.

Bei der Kanzlei Ritschel & Keller haben wir bereits mit vielen Mandanten gearbeitet, die durch die betrügerischen Taktiken von Deluxe Royals um ihr Geld gebracht wurden. In diesem Artikel wollen wir Ihnen die Warnsignale aufzeigen, die bei dieser speziellen Plattform zu beachten sind, und wie Sie sich vor zukünftigen Betrugsversuchen schützen können.

Warnmeldung der BaFin zu Deluxe Royals

Bevor wir ins Detail gehen, ist es wichtig zu betonen, dass die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) bereits gegen die Betreiber von deluxeroyals.com ermittelt. Die Kerninformationen dieser Warnmeldung lauten:

  • Die Website wird als Handelsplattform für verschiedene Anlagen, einschließlich Aktien, Devisen, Rohstoffe, Indizes und Kryptowerte, präsentiert.
  • Die Deluxe Royals gibt an, von der SHADLAKE Ltd. mit Sitz in Bulgarien betrieben zu werden, und behauptet, eine Niederlassung in Frankfurt am Main zu haben.
  • Weder Deluxe Royals noch SHADLAKE Ltd. werden von der BaFin beaufsichtigt.

Wer in Deutschland Bankgeschäfte oder Finanzdienstleistungen anbietet, benötigt die Erlaubnis der BaFin. Bei Deluxe Royals fehlt diese Erlaubnis.

Probleme bei Auszahlungen

Viele Anleger, die sich an unsere Kanzlei gewandt haben, berichten von erheblichen Problemen bei der Auszahlung ihrer Gelder. Trotz wiederholter Anfragen und Versprechen seitens der Plattform, das Geld zurückzuerstatten, bleiben die Auszahlungen oft aus oder werden mit immer neuen Ausreden verzögert.

Druck zur Erlangung höherer Einzahlungen

Ein weiteres alarmierendes Merkmal von Deluxe Royals ist die Taktik, Druck auf Investoren auszuüben, damit sie höhere Summen einzahlen. Manchmal werden den Anlegern hohe Gewinne vorgespiegelt, die sie nur erzielen können, wenn sie „rechtzeitig“ größere Beträge investieren. Diese Taktik zielt darauf ab, den Anleger emotional und finanziell zu binden und ihn zu weiteren Zahlungen zu veranlassen, bevor er das Risiko erkennt.

Berichte von Anlegern über Probleme mit der Plattform

Abgesehen von den bereits erwähnten Auszahlungsproblemen haben viele Nutzer auch technische Probleme und Unstimmigkeiten auf der Plattform gemeldet:

  • Unechte Handelsdaten: Einige Anleger vermuten, dass die Handelsdaten und Charts manipuliert werden, um ein verzerrtes Bild des Marktes zu präsentieren.
  • Fehlende Transparenz: Die Nutzungsbedingungen und Gebührenstrukturen sind oft unklar, was zu unerwarteten Kosten für den Anleger führt.
  • Nicht erreichbarer Kundenservice: Viele Anleger berichten von Schwierigkeiten, den Kundenservice zu erreichen, insbesondere wenn es um Auszahlungsanfragen geht.

Weitere Warnsignale:

  • Fehlendes Impressum: Jede seriöse Website, insbesondere eine, die Finanzdienstleistungen anbietet, sollte ein vollständiges und rechtsgültiges Impressum aufweisen. Bei Deluxe Royals fehlt ein solches Impressum, was ein deutliches Warnsignal für potenzielle Investoren sein sollte.
  • Website nicht erreichbar: Die Website ist zudem vom einen auf den anderen Tag nicht weiter erreichbar. Ein weiteres Zeichen, was für Anlagebetrug spricht.

Wie Ritschel & Keller Ihnen helfen kann

Wenn Sie Opfer von Deluxe Royals geworden sind oder Bedenken hinsichtlich Ihrer Investitionen auf dieser Plattform haben, können Sie sich an unsere Kanzlei wenden. Mit unserer Erfahrung in Anlagebetrugsfällen und speziell mit Deluxe Royals können wir Sie durch den Prozess der Rückforderung Ihrer Investitionen führen.

Schlusswort

Anlagebetrug ist eine reale Bedrohung in der heutigen digitalen Welt. Es ist wichtig, wachsam zu sein und die Warnsignale zu erkennen. Bei Deluxe Royals gibt es zahlreiche rote Flaggen, die auf betrügerische Aktivitäten hinweisen. Wir bei Ritschel & Keller stehen Ihnen zur Seite, um Sie zu schützen und Ihnen zu helfen, Ihr Geld zurückzufordern. Wenn Sie glauben, dass Sie betroffen sind, zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden.

Ritschel & Keller

In unserer kostenfreien Erstberatung klären wir Sie über die möglichen weiteren Schritte auf, die wir als Rechtsanwälte für Sie unternehmen können.

Büro München

Karlsplatz 3

80335 München

Telefon: 089 244 12807

Telefax: 089 277 81215

Email

Büro Frankfurt

Schumannstr. 27

60325 Frankfurt a.M.

Telefon: 069 247 43327

Telefax: 069 247 43659

E-Mail