Corporate Advisory PSS – Betrüger-Klon entlarvt

Seit geraumer Zeit häufen sich in der Rechtsanwaltskanzlei Ritschel & Keller Berichte über die Online-Trading-Plattform Corporate Advisory PSS. Unter der Webadresse https://www.corporateadvisorypss.com/ verspricht sie hohe Renditen und sicheres Handeln. Doch viele Anleger, die sich auf die verlockenden Versprechen eingelassen haben, berichten von einem ganz anderen Bild. Bei dem Anbieter handelt es sich offensichtlich um den betrügerischen Klon eines tatsächlich existierenden Unternehmens.

Probleme bei Auszahlungen

Viele Anleger der Corporate Advisory PSS berichten von Problemen bei Auszahlungen. Nach der Einzahlung und nachdem erste Gewinne erzielt wurden, kommt es immer wieder vor, dass die Auszahlung dieser Gewinne verweigert oder verzögert wird. Manche Investoren warten schon seit Monaten auf ihr Geld, obwohl schnelle und problemlose Auszahlungen versprochen wurden.

Druck zur Erlangung höherer und weiterer Einzahlungen

Es scheint, dass die Betreiber der Plattform stets versuchen, ihre Anleger zu höheren und weiteren Einzahlungen zu drängen. Sie versprechen hohe Renditen, die nur mit hohen Einzahlungen erzielt werden können. Dabei nutzen sie Verkaufstechniken und psychologischen Druck, um die Anleger zu immer höheren Einzahlungen zu bewegen. Dies ist ein klares Warnsignal für Anlagebetrug.

Fehlendes rechtsgültiges Impressum und keine Lizenz einer Regulierungsbehörde

Ein entscheidendes Indiz für Betrug sind fehlende rechtliche Informationen auf der Website. Bei Corporate Advisory PSS fehlt ein rechtsgültiges Impressum. Dies verstößt gegen die geltenden Gesetze und zeigt, dass die Betreiber der Plattform nicht transparent agieren.

Zudem fehlt eine Lizenz von einer anerkannten Regulierungsbehörde. Die meisten seriösen Handelsplattformen sind von einer Regulierungsbehörde lizenziert und reguliert. Eine solche Lizenz ist ein Qualitätsmerkmal und sorgt dafür, dass die Plattform nach bestimmten Standards und Regeln handelt. Die fehlende Lizenz bei Corporate Advisory PSS ist ein deutliches Warnsignal.

Falsche Adresse und Warnmeldung der FINMA

Die auf der Website angegebene Adresse des Unternehmens ist ebenfalls falsch. Laut Webseite befindet sich der Standort des Unternehmens unter Chemin de la Gradelle 62a, 1224 Chêne-Bougeries, Switzerland. Eine Überprüfung hat jedoch ergeben, dass das Unternehmen dort nicht bekannt ist.

Darüber hinaus existiert eine Warnmeldung der Schweizer Finanzmarktaufsicht (FINMA) wegen fehlendem Handelsregistereintrag hinsichtlich des Anbieters. Dies bestätigt die betrügerische Natur von Corporate Advisory PSS. Zudem handelt es sich bei der Plattform um einen betrügerischen Klon, welcher sich den Namen der Corporate Advisory Partners Sàrl, Chêne-Bougeries (Eintrag im Handelsregister der Schweiz: CHE-448.545.300) zunutze macht.

Anleger berichten von Problemen mit der Plattform

Neben den genannten Punkten berichten viele Anleger von allgemeinen Problemen mit der Plattform. Dazu gehören unter anderem technische Störungen, mangelnde Transparenz, fehlende Unterstützung und unerklärliche Verluste.

Schützen Sie Ihr Investment

Wenn Sie Anleger bei Corporate Advisory PSS sind und diese Warnzeichen erkennen, sollten Sie sofort handeln. Wir bei Ritschel & Keller haben bereits Erfahrung mit Anbieter wie diesem und können Sie bei der Rückerlangung Ihres investierten Geldes unterstützen.

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie weitere Fragen haben oder Hilfe benötigen. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Fazit

Die Online-Trading-Plattform Corporate Advisory PSS zeigt alle Anzeichen eines Anlagebetrugs. Durch fehlende Transparenz, falsche Versprechungen und rechtliche Grauzonen schaffen sie es, Anleger um ihr Geld zu betrügen. Wir bei Ritschel & Keller helfen Ihnen dabei, Ihr Geld zurückzufordern und sich gegen solche betrügerischen Praktiken zu wehren.

Ritschel & Keller

In unserer kostenfreien Erstberatung klären wir Sie über die möglichen weiteren Schritte auf, die wir als Rechtsanwälte für Sie unternehmen können.

Büro München

Karlsplatz 3

80335 München

Telefon: 089 244 12807

Telefax: 089 277 81215

Email

Büro Frankfurt

Schumannstr. 27

60325 Frankfurt a.M.

Telefon: 069 247 43327

Telefax: 069 247 43659

E-Mail