Clariden Asset Management: Das sollten Anleger wissen

Die Zahl der Online-Plattformen für Finanzdienstleistungen steigt stetig an. Während viele seriöse Angebote existieren, gibt es auch betrügerische Anbieter. Einer davon ist die Plattform Clariden Asset Management (https://claridenasset.com/). In diesem Artikel erfahren Sie alles über die Warnsignale und wie Sie mithilfe der Kanzlei Ritschel & Keller Ihr investiertes Geld zurückfordern können.

Probleme bei Auszahlungen

Ein Hauptanzeichen für Anlagebetrug ist, wenn Plattformen die Auszahlung von Geldern verweigern oder unnötig verzögern:

  • Verzögerungstaktiken: Anleger berichten, dass sie, trotz wiederholter Anfragen, keine Auszahlungen erhalten haben. Entweder werden ständig neue Dokumente verlangt oder es wird auf technische Probleme verwiesen.
  • Gebührenfallen: Einige Anleger mussten feststellen, dass unerwartete Gebühren für Auszahlungen erhoben wurden, die vorher nicht kommuniziert wurden.
  • Komplette Verweigerung: In extremen Fällen wurde die Auszahlung ganz verweigert mit der Begründung, das Konto des Anlegers sei unter Überprüfung.

Druck zur Erlangung höherer Einzahlungen

Ein weiteres Warnsignal ist, wenn der Anbieter versucht, den Anleger zu immer höheren Einzahlungen zu drängen:

  • Aggressive Verkaufstaktiken: Anleger berichten von Anrufen durch angebliche Berater von Clariden Asset Management, die hohe Renditen versprechen und zu weiteren Investitionen raten.
  • Erzeugung von FOMO (Fear of Missing Out): Durch das Vorspiegeln einmaliger Angebote und begrenzter Gelegenheiten wird versucht, den Anleger zu schnellen Investitionsentscheidungen zu drängen.
  • Angebliche Bonusaktionen: Einige Anleger wurden mit Bonuszahlungen gelockt, die an weitere Einzahlungen gekoppelt waren.

Anleger berichten von Problemen mit der Plattform

Zusätzlich zu den oben genannten Punkten haben viele Anleger auch technische Probleme und Intransparenz auf der Plattform erlebt:

  • Nicht erreichbarer Kundenservice: Viele Anleger hatten Schwierigkeiten, den Kundenservice von Clariden Asset Management zu erreichen, um ihre Anliegen zu klären.
  • Fehlende Transparenz bei Konditionen: Es gab Berichte über unerwartete Gebühren und nicht klar kommunizierte Konditionen für bestimmte Anlageprodukte.

Warnsignale für Anlagebetrug

Einige konkrete Warnsignale weisen darauf hin, dass es sich bei Clariden Asset Management um einen nicht seriösen Anbieter handeln könnte:

  • Fehlendes rechtsgültiges Impressum: Ein seriöser Anbieter hat immer ein vollständiges und rechtsgültiges Impressum auf seiner Webseite. Bei Clariden Asset Management fehlt dieses Impressum gänzlich.
  • Fehlende Lizenz einer Regulierungsbehörde: Jede seriöse Plattform für Finanzdienstleistungen verfügt über eine Lizenz einer entsprechenden Regulierungsbehörde. Clariden Asset Management hat keine solche Lizenz.

Wie kann die Kanzlei Ritschel & Keller helfen?

Es ist wichtig, dass Sie nicht den Kopf in den Sand stecken, wenn Sie Opfer eines Anlagebetrugs geworden sind. Die Kanzlei Ritschel & Keller hat bereits Erfahrung mit Plattformen wie Clariden Asset Management und kann Ihnen helfen, Ihr investiertes Geld zurückzufordern:

  • Erfahrung und Kompetenz: Die Anwälte von Ritschel & Keller haben bereits zahlreichen Anlegern geholfen, ihr Geld von betrügerischen Plattformen zurückzufordern.
  • Individuelle Beratung: Jeder Fall von Anlagebetrug ist einzigartig. Die Kanzlei bietet eine individuelle Beratung an, um die beste Vorgehensweise für Ihr Anliegen zu finden.

Fazit

Wenn Sie in Clariden Asset Management investiert haben oder überlegen zu investieren, seien Sie vorsichtig. Die oben genannten Warnsignale deuten darauf hin, dass es sich um eine betrügerische Plattform handeln könnte. Die Kanzlei Ritschel & Keller steht Ihnen zur Seite, um Ihr investiertes Geld zurückzufordern und Ihnen bei rechtlichen Fragen zu helfen.

Handeln Sie jetzt und lassen Sie sich nicht von Anlagebetrügern täuschen. Nehmen Sie Kontakt mit der Kanzlei Ritschel & Keller auf und schützen Sie Ihr Geld.

Ritschel & Keller

In unserer kostenfreien Erstberatung klären wir Sie über die möglichen weiteren Schritte auf, die wir als Rechtsanwälte für Sie unternehmen können.

Büro München

Karlsplatz 3

80335 München

Telefon: 089 244 12807

Telefax: 089 277 81215

Email

Büro Frankfurt

Schumannstr. 27

60325 Frankfurt a.M.

Telefon: 069 247 43327

Telefax: 069 247 43659

E-Mail