Blueport 24: Anlagebetrugsverdacht!

In der Welt des Online-Tradings gibt es zahlreiche seriöse Plattformen, aber auch schwarze Schafe, die Anlegern das Geld aus der Tasche ziehen. Eine dieser unseriösen Plattformen ist Blueport24, mit den Websites blueport24.eu und blueport24.com. In diesem Artikel erfahren Sie, warum Blueport 24 eine gefährliche Falle für Investoren darstellt und wie Sie sich davor schützen können.

Warnsignale für Anlagebetrug

Bevor wir in die Details von Blueport 24 eintauchen, werfen wir einen Blick auf einige Warnsignale, die Anlegern zeigen sollten, dass Vorsicht geboten ist.

1. Fehlendes rechtsgültiges Impressum

Eine seriöse Online-Trading-Plattform sollte ein klar definiertes Impressum aufweisen, das alle erforderlichen Angaben zur Identität des Unternehmens enthält. Bei Blueport 24 fehlt jedoch ein solches Impressum, was bereits ein alarmierendes Zeichen ist.

2. Fehlende Lizenz einer Regulierungsbehörde

Die fehlende Lizenz einer Regulierungsbehörde ist ein weiteres Warnsignal. In Deutschland müssen Unternehmen, die Finanz- und Wertpapierdienstleistungen anbieten, die Erlaubnis der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) besitzen. Blueport24.eu und Blueport24.com verfügen jedoch über keine solche Erlaubnis.

3. BaFin-Warnmeldung

Die BaFin hat eine Warnmeldung veröffentlicht, die auf einen Identitätsdiebstahl zulasten der Blueport, Inc. hinweist. Unbekannte Täter nutzen den Namen Blueport, Inc., um unaufgefordert an Verbraucher heranzutreten und nichtexistente Aktien zu vermitteln. Sie bieten Finanz- und Wertpapierdienstleistungen ohne Erlaubnis an und verweisen auf die Websites blueport24.eu und blueport24.com. Diese Websites geben fälschlicherweise die Registrierungsnummer und Geschäftsadressen der in den USA registrierten Gesellschaft Blueport, Inc. an.

Blueport 24: Probleme bei Auszahlungen

Neben den oben genannten Warnsignalen gibt es auch zahlreiche Berichte von Anlegern, die Probleme bei Auszahlungen von Blueport 24 erlebt haben. Oftmals werden Auszahlungen verweigert oder verzögert, was dazu führt, dass Investoren ihre Gelder nicht zurückerhalten. Dies ist ein weiteres Zeichen dafür, dass Blueport 24 keine vertrauenswürdige Plattform ist.

Erfahrungen anderer Anleger

Um Ihnen einen Einblick in die Erfahrungen anderer Anleger mit Blueport 24 zu geben, haben wir einige Berichte zusammengetragen:

  • Verluste und Frustration: Viele Anleger berichten von erheblichen Verlusten und großer Frustration, da sie ihr investiertes Geld nicht zurückerhalten konnten.
  • Schlechter Kundenservice: Die meisten Anleger klagen über einen schlechten Kundenservice, der keine Hilfe bei Problemen bietet.
  • Gefälschte Versprechungen: Blueport 24 lockt Anleger oft mit unrealistischen Versprechungen von hohen Gewinnen, die sich später als Luftblasen erweisen.

Investiertes Geld zurückfordern: Kontaktieren Sie Ritschel & Keller

Wenn Sie Opfer von Blueport 24 geworden sind und Ihr investiertes Geld zurückfordern möchten, sollten Sie sich an eine spezialisierte Anwaltskanzlei wie Ritschel & Keller wenden. Unsere Kanzlei verfügt über umfassende Erfahrung im Umgang mit Anlagebetrugsfällen und kann Ihnen dabei helfen, Ihre rechtlichen Möglichkeiten zu prüfen und Schritte zur Rückforderung Ihrer Gelder einzuleiten.

Fazit

Blueport 24 (blueport24.eu / blueport24.com) ist eine gefährliche Online-Trading-Plattform, die zahlreiche Warnsignale für Anlagebetrug aufweist. Die BaFin hat bereits vor dieser Plattform gewarnt, und es gibt zahlreiche Berichte von Anlegern, die ihr Geld verloren haben. Wenn Sie Opfer von Blueport 24 geworden sind, zögern Sie nicht, sich an die Anwaltskanzlei Ritschel & Keller zu wenden, um Unterstützung bei der Rückforderung Ihrer investierten Gelder zu erhalten. Ihre finanzielle Sicherheit sollte an erster Stelle stehen, und wir sind hier, um Ihnen zu helfen.

Ritschel & Keller

In unserer kostenfreien Erstberatung klären wir Sie über die möglichen weiteren Schritte auf, die wir als Rechtsanwälte für Sie unternehmen können.

Büro München

Karlsplatz 3

80335 München

Telefon: 089 244 12807

Telefax: 089 277 81215

Email

Büro Frankfurt

Schumannstr. 27

60325 Frankfurt a.M.

Telefon: 069 247 43327

Telefax: 069 247 43659

E-Mail